Zuckersucht – Jetzt entscheide ich, was ich esse

Ich habe über viele Jahre hinweg jeden Abend vor dem Fernseher Schokolade gegessen. Auch im Büro habe ich zwischendurch immer wieder in die gut gefüllte Naschlade gegriffen, und da blieb es meistens auch nicht nur bei einem Stück. Eigentlich war ich immer schon sehr ernährungsbewusst und ich bin und war nie übergewichtig, trotzdem konnte ich meinen Zucker, bzw. Schokoladenkonsum nicht kontrollieren.
All die vielen, kleinen Süßigkeiten bei diversen Meetings und Veranstaltungen blieben ebenfalls nie verschont von mir.
Und wenn ich zum Essen ausging, musste der krönende Abschluss immer etwas Süßes sein.
Ich bin überglücklich, dass ich seit meiner Behandlung mit der Weiss Methode vor einem Jahr auf all das problemlos verzichten kann. Dabei ist es ist nicht so, dass ich Süßigkeiten nicht mehr mag aber jetzt entscheide ich, ob ich ein Stück esse oder nicht und das ist ein unglaublich schönes und befreiendes Gefühl.

Doris Weiß, Wien, Januar 2018

Termin buchen

Individuelle Suchtberatung.
Rufen Sie uns an!

D: 0800-512 99 99
A: +43 1 358 00 53
CH: +41 (0) 715 88 01 12

Mehr Informationen zu Zuckersucht

Ungesundes Geschäft

erschienen in WirtschaftsWoche, 06/2018

Das Thema Zucker ist nicht nur ein viel diskutiertes Thema in den Medien, Zucker ist vor...

Termin buchen

Individuelle Suchtberatung.
Rufen Sie uns an!

D: 0800-512 99 99
A: +43 1 358 00 53
CH: +41 (0) 715 88 01 12

Datenschutz

14 + 13 =

Zuckerfrei genießen und gesund leben mit der Weiss-Methode

Melden Sie sich zum Newsletter an und erhalten Sie GRATIS das Zuckerfrei-Kochbuch.