Gesundheit beginnt mit einem natürlichen Selbst-Verständnis

Buch-Rezension zu Amir Weiss „Gewohnheiten ändern und Sucht loslassen

Auf dem Weg zu einem selbst bestimmten Leben

In seinem kürzlich bei tredition erschienenen Buch „Gewohnheiten ändern und Sucht loslassen“ zeigt Amir Weiss aus einer immer noch wenig bekannten Perspektive, wie man Gewohnheiten und Süchte verstehen kann. Diese neue, natürliche und aufgeklärte Basis bietet die Möglichkeit, sich auf klar entschiedene Weise von unerwünschten Gewohnheiten und auch von Sucht zu verabschieden. Hier finden Sie das Buch „Gewohnheiten ändern und Sucht loslassen.“ 

Eine gute Nachricht für viele Menschen, die sich fragen, wie sie sich von Gewohnheiten und Süchten lösen können, die sie immer wieder nach Zucker, Glimmstängeln oder Alkohol greifen lassen. Sie wünschen sich, diese Wiederholungs-Kreisläufe loslassen zu können und durch neue, gesündere Handlungsweisen zu ersetzen. Doch genau das scheint oft eine schier unüberwindliche Herausforderung zu sein. 

Doris Wiesenbach, selbst Schriftstellerin und Autorin von Kurzgeschichten, Gedichten und Kriminalromanen, hat das Buch von Amir Weiss, „Gewohnheiten ändern und Sucht loslassen“, gelesen und bedankte sich mit einer wundervollen Rezension: „Klar. Präzise. Inspirierend. Nach der Lektüre dieses Buches ist klar: Im Prinzip sind alle Menschen in unserer Stress-Gesellschaft von irgendjemandem oder von irgendetwas abhängig. Häufig spielen Zucker, Nikotin oder Alkohol eine Rolle. Viele Menschen werden von Schuldgefühlen geplagt, sie ‚müssen doch funktionieren‘. Amir Weiss hat mehr als drei Jahrzehnte lang intensiv über die Ursachen von Sucht und Gewohnheiten geforscht. Präzise erläutert er Hintergründe und Forschungsergebnisse. In einer leicht zugänglichen Sprache zeigt er, dass letzten Endes eine Heilung stets tief in uns selbst verwurzelt ist. Jedoch schaffen wir es selten allein, aus der Stress-Sucht-Spirale auszusteigen. Warum das so ist? Seine Einsichten faszinieren. Aus meiner Sicht klingen sie logisch.“

Wer sehnt sich nicht nach einem selbst bestimmten Leben?

„Die meisten von uns suchen nach dem ihnen wirklich entsprechenden Platz auf dieser Welt. Die Weiss-Methode kann Impulse geben, sie kann helfen. Sie hinterfragt ein Leben auf der Überholspur. Wir können innehalten – und wir können selbst Veränderungen herbeiführen, anstatt das Leben hilflos über uns ergehen zu lassen! Sobald wir uns ernsthaft die Frage stellen: ‚Was ist mir wirklich wichtig? Was gibt meinem Leben einen Sinn?‘ haben wir bereits den ersten Schritt auf dem Weg getan, Suchtmittel als Ersatz für ein glückliches Leben zu entsorgen. Der nächste Schritt wäre die Bitte an die Therapeut*innen des Weiss-Instituts um Hilfe. Amir Weiss inspiriert mich. Er macht Mut. Eine klare Leseempfehlung an alle, die ihr stressiges Hamsterrad verlassen möchten, die Schöpfer ihrer eigenen Lebensumstände sein wollen, die eine höhere Lebensqualität in Freude anstreben.“ https://doris-wiesenbach.de

Der entscheidende Schritt zum Neu-Start besteht darin, Hindernisse erkennen und überwinden zu wollen.

Amir Weiss ermutigt dazu, die Kraft zur eigenen Entscheidung und inneren Freiheit gerade jetzt wieder zu entdecken und zu mobilisieren – und das Abenteuer einzugehen, „ohne schädigende Gewohnheiten und Süchte wieder so zu sein, wie wir ursprünglich geschaffen sind, als einzigartige menschliche Wesen“. 

Seit fast 40 Jahren forscht Amir Weiss zu Ursachen und Lösungen von schädigenden Gewohnheiten und Süchten und bietet einen radikal neuen Weg für alle, die darüber nachdenken oder bereits entschlossen sind, eine Gewohnheit oder Sucht hinter sich zu lassen, die sie in ihrer inneren und äußeren Freiheit einschränkt. Die seit 35 Jahren bewährte Weiss-Methode öffnet Wege zur Aktivierung von Klarheit und Entschiedenheit in allen Lebensbereichen.

Alle Weiss-Methoden-Seminare können vor Ort an einem der Standorte des Weiss-Instituts in Deutschland, Österreich und der Schweiz wahrgenommen werden. Sie können auch am Telefon stattfinden, gerade jetzt ein leichter, schneller und praktischer Weg, der sich vielfach bewährt hat.Hier finden Sie Videos über unsere Arbeit. 

Auch und gerade in dieser Krisenzeit, die für viele mit finanziellen Einbußen und Engpässen verbunden ist, möchte das Weiss-Institut interessierte Menschen ermutigen, Kontakt mit dem Service-Büro des Weiss-Instituts aufzunehmen. Im persönlichen Gespräch können sie prüfen, wie sie ihr Alkoholsucht-Vorbeugungs- oder ihr Zucker- oder Raucher-Entwöhnungs-Seminar auch unter den derzeit erschwerten Umständen realisieren können. Alle Kontakt-Möglichkeiten finden Sie auf unserer Webseite

Ansprechpartnerin im Weiss-Institut für Presse-Mitteilungen: Christiane Schmidt

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden. 

Bin ich zuckersüchtig? Machen Sie den Test.

Durch diesen Test können Sie mit nur 10 Fragen herausfinden, ob Sie zuckersüchtig sind.

Melden Sie sich an zu unserem Online Vortrag

Schauen Sie kostenfrei unseren Online-Vortrag. Hier klären unsere Therapeuten die am häufigsten gestellten Fragen.

Buch von Amir Weiss zu Gewohnheiten und Sucht

Das erste Buch verfasst von Amir Weiss.
Gewohnheiten ändern und Sucht loslassen.
Wer oder was kontrolliert ihr Leben.

Weitere Presseberichte

Heilfasten und was dann?

Heilfasten und was dann?

Erschienen in bewusster leben, 03/2017: Jetzt beginnt wieder die Fastenzeit. Und hier eine Frage:...

Nie wieder Zuckersucht

Nie wieder Zuckersucht

Erschienen in der Zeitschrift Vita leben, 11/2016: Noch nie in der Geschichte der Mensch­heit war...

Am falschen Ende gesucht?

Am falschen Ende gesucht?

Erschienen in Balance, 06/2016: Befreie Dich aus der Abhängigkeit der alltäglichen Süchte! Es gibt...

Endlich zuckerfrei leben

Endlich zuckerfrei leben

Erschienen in VitaGuide, 03/2016:  Zucker ist schon seit langem ein Streitpunkt zwischen der...

Ein zuckerfreies Leben?

Ein zuckerfreies Leben?

Erschienen in sein.de, 03/2014:       Schluss mit der Zuckersucht Zuckersucht ist ein Wort, das in...

Info Corona: Nehmen Sie weiterhin von zu Hause aus per Telefon am Weiss-Seminar teil. Termine täglich verfügbar! Mehr Infos