Therapie bei Prüfungsangst oder Lampenfieber

Der Vorteil der Weiss-Methode ist, dass nicht nur die Symptome behandelt werden, sondern die Behandlung auch Auswirkungen auf die ganze Person hat. Deshalb fühlen sich unsere Klienten nicht nur von der Sucht befreit, sondern erfahren auch ein verbessertes Allgemeinbefinden, fühlen sich erfrischt und wohl in ihrer Haut.

Jetzt Prüfungsangst loswerden

Finden Sie noch heute die Lösung für Ihre Angststörung

Prüfungsangst in Hamburg

Sie interessieren sich für eine Behandlung gegen Lampenfieber oder Prüfungsangst mit der Weiss-Methode in Hamburg?
Rufen Sie uns an! Kontaktieren Sie uns noch heute, wir beraten Sie gern.

Die Methode ist natürlich und nachhaltig, sie kommt ohne Hypnose, ohne Akupunktur und ohne Medikamente aus.  Während und nach den ambulanten Behandlungen stehen wir Ihnen natürlich mit Tipps und Ratschlägen zur Seite, um Alltagsaufgaben ohne Angstzustände zu bewältigen. Wir helfen Ihnen wirkungsvoll dabei, ein Leben mit Gesundheit, Lebensfreude und Vitalität zu führen – zurück zu einem selbstbestimmten Leben.

Die Vorteile der Angsttherapie im Weiss-Institut Hamburg

Für die Behandlung im Weiss-Institut in Hamburg ist es von großer Wichtigkeit, dass sich der oder die Betroffene aus freien Stücken selbst dazu entscheidet. Die Behandlungszeit ist sehr kurz, Sie müssen also nicht mit beruflichen Ausfallzeiten rechnen.

Dies sind die Vorteile einer Prüfungsangst Therapie im Weiss-Institut Hamburg:

  • keine Hypnose
  • keine Nadeln
  • keine Medikamente
  • keine Nebenwirkungen
  • 30 Jahre Erfahrung
  • kurze Behandlungszeit
  • angenehme Atmosphäre
  • sehr hohe Erfolgsquote
  • natürliche und nachhaltige Methode
  • Diskretion und Vertraulichkeit

Nach der ersten Behandlungen geben wir Ihnen außerdem praktische Tipps und Hilfen mit, um die alltäglichen Herausforderungen im Kampf gegen die Kaufsucht zu meistern, bis die Behandlung abgeschlossen ist.

Unsere Garantie für die Behandlung Ihrer Angststörung

Wir geben Ihnen für den Zeitraum eines Jahres eine Garantie. Das heißt, Sie können jederzeit kostenlose Behandlungstermine vereinbaren und die Behandlung auffrischen, sollte dies erforderlich sein. Außerdem können Sie unsere Beratung zur Behandlung Ihrer Angststörung in Anspruch nehmen. Wir geben Ihnen diese Garantie, weil wir wissen, dass die Erfolgschancen der Weiss-Methode überdurchschnittlich hoch sind und bei den meisten Menschen hervorragend wirkt.

Wenn Ängste die Oberhand haben

Wir alle haben Ängste, sie sind völlig normal und sogar sehr sinnvoll. Doch wenn die Angst übermäßig stark wird und immer häufiger auftritt, fühlen sich Menschen mit einer Angst- oder Panikstörung häufig wie in einem Teufelskreis. Sie schränken das Leben der Betroffenen stark ein, sodass sie Situationen immer häufiger vermeiden, in denen sie ihren Ängsten und Gefühlen ausgeliefert sind. Häufig treten Angststörungen mit weiteren Symptomen, wie Schlafstörungen, Herzrasen und Schwindel auf. Angstprobleme sind stark verbreitet, jeder Zehnte in Hamburg leidet unter einer Angststörung. Bei steigendem Leidensdruck sollte eine Behandlung gegen Angststörungen in Betracht gezogen werden.

Welche Angstprobleme können behandelt werden?

Neben einer generalisierten Angststörung, gibt es viele weitere Phobien und Ängste, die Sie mit einer Behandlung im Weiss-Institut Hamburg behandeln lassen können. Bei Zoophobien, also die Angst vor Tieren, aber auch bei Höhenangst oder Klaustrophobie kann eine Angsttherapie sinnvoll sein. Für viele Menschen sind auch Prüfungssituationen sehr stressvoll. Prüfungsangst tritt nicht nur bei Prüfungen in der Schule oder in der Uni auf. Auch im beruflichen Bereich gibt es viele Situationen in denen eine Redeangst oder Sprechangst eintreten kann. Müssen Sie vielleicht häufiger aus beruflichen Gründen vor einer Gruppe von Menschen sprechen, doch plötzlich leiden Sie unter Übelkeit, Kreislaufbeschwerden, Panikattacken oder sogar Blackouts? Solche Versagensängste und Lampenfieber können Sie in Hamburg mit der Weiss-Methode behandeln lassen.

Wer behandelt Angststörungen und Prüfungsangst in Hamburg?

Viele Psychologen und Kliniken sind in Hamburg auf die Behandlung von Angststörungen spezialisiert. In einer Angsttherapie sprechen Sie meist mit einem Psychologen oder Therapeuten und stellen sich den angstvollen Situationen. Üblich ist hier eine Psychotherapie oder Verhaltenstherapie. Das fordert in der Regel sehr viel Zeit und Arbeit. Sie können auch Ihr Lampenfieber, Ihre Höhenangst, Prüfungsangst, Redeangst oder Ihre generalisierte Angststörung mit Hypnose behandeln lassen. Dafür begeben Sie sich jedoch voll und ganz in die Hände des Behandelnden.

Wenn Sie lieber bei vollem Bewusstsein Ihre Angststörung überwinden wollen, dann wenden Sie sich an das Weiss-Institut Hamburg.

Jetzt Prüfungsangst loswerden

Finden Sie noch heute die Lösung für Ihre Angststörung

Wo können Sie in Hamburg Prüfungsangst bekämpfen?

Sie finden das Weiss-Institut in der Tarpenbekstraße 93A, 20251 Hamburg Eppendorf. Sowohl mit öffentlichen Verkehrsmitteln als auch mit PKW erreichen Sie uns aus allen Hamburger Stadtteilen, wie Barmbek oder Wandsbek und Umgebung.

Suchen Sie sich Hilfe bei Prüfungsangst im Weiss-Institut Hamburg. Kontaktieren Sie uns über das Formular oder rufen Sie uns einfach an und wir vereinbaren einen Termin. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Lampenfieber bekämpfen in Hamburg

Sie interessieren sich für eine Behandlung gegen Prüfungsangst und Lampenfieber mit der Weiss-Methode in Hamburg?
Rufen Sie uns an!
Kontaktieren Sie uns noch heute, wir beraten Sie gern.

Auswahl

<span>Datenschutz</span>

15 + 15 =

Weitere Angebote in Hamburg

Raucherentwöhnung
Alkoholsucht
Zuckersucht
Esssucht
Glutenfrei
Weitere-Suechte