Info Corona: Nehmen Sie weiterhin von zu Hause aus per Telefon am Weiss-Seminar teil. Termine täglich verfügbar! Mehr Infos

Zuckersucht-Therapie im Westerwald

Falls Sie zuckersüchtig oder schokoladensüchtig sind und einen Weg suchen sich den Zucker abzugewöhnen, finden Sie im Weiss-Institut Westerwald eine natürliche und wirkungsvolle Zuckersucht-Therapie. Während der Behandlung wird der Impuls beruhigt, welcher bisher die Süßigkeitensucht aufrecht erhalten hat, Sie werden keinen Drang mehr nach Zucker verspüren. Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung in der Behandlung von Zuckersucht wissen wir, dass wir auch Ihnen helfen können schon bald nicht mehr zuckersüchtig zu sein und ein zuckerfreies Leben zu genießen.

Zuckersucht jetzt beenden!

Finden Sie noch heute die Lösung für Ihre Zuckersucht

Zuckersucht Westerwald

Sie interessieren sich für die Zuckersucht-Behandlung mit der Weiss-Methode im Westerwald?
Rufen Sie uns an! Kontaktieren Sie uns noch heute, wir beraten Sie gern.

Zuckersucht bekämpfen im Westerwald

Wir bieten im Weiss-Institut Westerwald eine Zuckersucht-Behandlung mit der Weiss-Methode an, um Zuckersucht, Schokoladensucht und Süßigkeitensucht nach nur einer Behandlung sofort und dauerhaft zu überwinden. Es wird bei der Behandlung der Impuls beruhigt, welcher den Drang nach Zucker aufrecht erhält. So wird die Ursache der Zuckersucht beseitigt und es entstehen keine Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen, Müdigkeit oder Stimmungsschwankungen wie bei einem normalen Zuckerentzug.

Zuckerfrei abnehmen im Westerwald

Durch die Zuckersucht-Therapie wird die häufigste Ursache von übermäßigen und überflüssigen Kalorien beseitigt. Durch die zuckerfreie Ernährung haben Sie einen gesunden Weg zum Abnehmen ohne Hypnose, strenge Diät oder Fitness Plan.

Durch die Zuckerentwöhnung und darauf folgende zuckerfreie Ernährung ist auch ein dauerhafter Erfolg beim Abnehmen gewährleistet, denn es erfordert keine Mühe zuckerfrei zu leben.

Erfolgreich aus der Zuckersucht!

Vorteile Zuckerentzug im Weiss-Institut Westerwald

Möchten Sie einen Zuckerentzug durchführen im Westerwald, dann brauchen Sie sich nur aus freien Stücken entscheiden die Zuckersucht aktiv zu bekämpfen und wir können ihnen helfen mit der Zuckersucht-Therapie nach der Weiss-Methode. Es ist eine natürliche Form der Behandlung, um auch ohne Hypnose oder Akupunktur die Zuckersucht oder Schokoladensucht hinter sich zu lassen.

Wir möchten einen kurzen Überblick über die Vorteile des Zuckerentzugs mit der Weiss-Methode geben:

  • lediglich eine Behandlung nötig
  • sehr hohe Erfolgsquote
  • 30 Jahre Erfahrung
  • kurze Dauer der Behandlung
  • dauerhaft wirksam
  • Zuckerentzug ohne Hypnose
  • keine Medikamente
  • natürliche Methode
  • persönliche Beratung

Für eine persönliche Beratung zum Thema Zuckersucht in Bayern kontaktieren Sie uns bitte und wir finden einen Weg, wie auch Sie  schon bald zuckerfrei leben können.

Garantie der Zuckersucht-Behandlung Weiss-Institut Westerwald

In der Zuckersucht-Therapie behandeln und forschen wir mit der Weiss-Methode bereits seit über 30 Jahren und verzeichnen eine sehr hohe Erfolgsquote. Bei beinahe jedem Menschen funktioniert der Zuckerentzug nach der ersten Behandlung auf Anhieb. Bei einzelnen Personen kommt es hin und wieder zu einem Rückfall in die Zuckerabhängigkeit. Zu diesem Zweck bieten wir die Garantie an, um nachhaltig nicht mehr zuckersüchtig zu bleiben. Innerhalb eines Jahres nach der ersten Zuckerentwöhnung können Sie kostenfreie Nachbehandlungen in Anspruch nehmen.

Zuckersucht überwinden im Weiss-Institut Westerwald

Natürlicher Zucker ist durch Kalorien und Kohlenhydrate ein fester und wichtiger Bestandteil der Ernährung, diese liefern die Energie für den Körper. Bei natürlichem Zucker wie er zum Beispiel in Obst oder Gemüse vorkommt, funktioniert es auch wunderbar, dass man nicht mehr Kalorien zu sich nimmt als nötig. In den industriell hergestellten Lebensmitteln wird den Nahrungsmitteln jedoch meist künstlicher Zucker zugefügt um den Geschmack zu beeinflussen. Auch andere Zuckerarten wie Fructose, Maltose, Dextrose, Saccharose sind künstlich. Sogar in Brot, Wurst oder Käse versteckt sich heutzutage Zucker, so nehmen wir oft unbewusst viel mehr zu uns als angemessen ist.

Warum macht Zucker süchtig?

Dem weißen, raffinierten Zucker werden beim Produktionsvorgang die gesunden Nährstoffe entzogen, es bleiben leere Kalorien übrig. Das bedeutet, dass der Nährwert nicht lange vorhält und so schon nach kurzer Zeit der Drang zu weiterem Konsum zuckerhaltiger Nahrungsmittel kommt. Je höher der Zuckeranteil in den Speisen, desto schneller kommt der Heißhunger auf noch mehr Zucker. So ist schon rein körperlich der übermäßige Konsum von Zucker durch falsche Ernährung vorprogrammiert.

Von einer Sucht nach Zucker spricht man auch, da beim Konsumieren die gleichen Regionen im Gehirn angesprochen werden wie durch harte Drogen. So ist auch hier eine schnelle Abhängigkeit gegeben.

Süßigkeiten sprechen auch das Belohnungszentrum im Gehirn an. Wird es zur Gewohnheit sich mit Schokolade oder Gummibärchen zu belohnen nach einer geschafften Aufgabe oder schwierigen und stressigen Situation kann dies schnell in die Zuckerabhängigkeit führen. Dann braucht man täglich Süßigkeiten, um den Alltag gewachsen zu sein und kein Entzugserscheinungen wie Kopfschmerzen oder Müdigkeit zu haben.

Aus diesen Gründen fällt es vielen Menschen schwer, sich allein und ohne Hilfe von der Zuckerabhängigkeit zu befreien.

Wie erkenne ich Symptome von Zuckersucht?

Gelegentlich etwas Süßes naschen oder ein Stück Kuchen essen ist genauso harmlos wie süße Brotaufstriche oder Ketchup zum Hauptgericht hin und wieder. Woran können Sie erkennen, ob es noch ein gelegentlicher Genuss ist oder bereits eine Abhängigkeit?

Erkennen Sie sich in den folgenden Punkten wieder? Dann zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, um mithilfe der Weiss-Methode den Weg aus der Zuckersucht zu gehen.

  • Haben Sie eine zuckerfreie Ernährung versucht und sind oft gescheitert?
  • Verstecken Sie Süßigkeiten vor anderen Menschen?
  • Essen Sie die Packung Süßigkeiten oder Tafel Schokolade sofort ganz auf?
  • Naschen Sie heimlich, da es Ihnen unangenehm ist?
  • Macht sich Nervosität oder Unruhe breit, wenn Sie länger Zeit keine Süßigkeiten essen konnten?
  • Erleben Sie an Stimmungsschwankungen oder Müdigkeit nach dem Zuckerkonsum?
  • Können Sie Stress und schwierige Situationen mit Süßigkeiten besser ertragen?

Kommen Ihnen diese Symptome bekannt vor?

  • Lustlosigkeit und Antriebsschwäche
  • Müdigkeitsattacken
  • Konzentrationsschwäche
  • Kopfscherzen oder Migräne
  • Leicht Reizbar
  • Anfällig für Infekte wie Pilze

Kontaktieren Sie uns jetzt für eine Zuckersucht Behandlung!

Heute noch Süßigkeitensucht und Schokoladensucht bekämpfen!

Wo im Westerwald finden Sie das Weiss-Institut?

Den Zuckerentzug bieten wir im Weiss-Institut Westerwald an. Sie finden uns unter der Anschrift Helingsweg 2, 57639 Rodenbach bei Puderbach. Wir empfehlen die Anreise mit dem PKW. Für eine Zuckersucht-Therapie sind wir auch schnell erreichbar aus umliegenden Städten wie Koblenz, Neuwied, oder Hennef (Sieg).

Sie interessieren sich für die Zuckersucht-Behandlung mit der Weiss-Methode im Westerwald?
Rufen Sie uns an!
Kontaktieren Sie uns noch heute, wir beraten Sie gern.
Wir freuen uns auf Ihren Anruf!