Info Corona: Nehmen Sie weiterhin von zu Hause aus per Telefon am Weiss-Seminar teil. Termine täglich verfügbar! Mehr Infos

Zuckersucht Oberpfalz – Zuckerfrei leben

Sie möchten gerne weniger Zucker essen, können aber die Finger nicht von Schokolade & Co. lassen? Die Zuckersucht-Behandlung der Weiss-Methode beruhigt den Impuls zu Süßem zu greifen und unterbricht die Verhaltensmuster, die Sie bisher bei Zucker gezeigt haben. Nach der Zuckersucht Behandlung in der Oberpfalz mit der Weiss-Methode fühlen Sie sich gleichgültig oder abgeneigt gegenüber Zucker. Die Sitzung ist angenehm, ohne Nebenwirkungen und dabei nachhaltig und 100% natürlich.

Kennen Sie folgende Symptome von Zuckersucht?:

  • Müdigkeit und Antriebsschwäche
  • Konzentrationsmangel
  • Anfälligkeit für Pilzinfektionen und Infekte
  • Kopfschmerzen und Reizbarkeit

Dann ist ein Zuckerentzug in der Oberpfalz durch die Weiss-Methode genau das Richtige!

Zuckerfrei leben!

Finden Sie noch heute die Lösung für Ihre Zuckersucht in der Oberpfalz

Zuckersucht Behandlung Oberpfalz

Sie interessieren sich für eine Behandlung gegen Zuckersucht mit der Weiss-Methode in der Oberpfalz? Rufen Sie uns an! Kontaktieren Sie uns noch heute, wir beraten Sie gern.

Abnehmen dank zuckerfreier Ernährung in der Oberpfalz

Es gibt viele positive, gesundheitliche Aspekte bei einer Ernährung ohne Zucker. Ein beliebter positiver Nebeneffekt ist der Gewichtsverlust nach der Zuckersucht-Behandlung. Sobald Sie Ihre Ernährung auf zuckerfrei umstellen, können Sie sich getrost von überflüssigen Pfunden verabschieden. Und das ganze Kinderleicht, da Sie keinen Drang mehr nach Süßen, zuckerhaltigen Speisen verspüren werden.

Unsere Behandlungsmetode bei Zuckersucht wirkt sich positiv auf den ganzen Organismus aus. So fühlen sich unsere Klienten nicht nur von Ihrer Sucht befreit, sondern erleben auch umgehend die positiven Effekte eines Lebens ohne Zucker wie verbessertes Wohlbefinden, weniger Müdigkeit und verringerte Stimmungsschwankungen.

Gern helfen wir Ihnen im Weiss-Institut Oberpfalz von der Zuckersucht los zu kommen und in ein zuckerfreies Leben voller Vitalität und Gesundheit zu starten.

Heute esse ich keine Süßigkeiten mehr

Vorteile des Zuckerentzugs in der Oberpfalz

Sie möchten ein Leben ohne Zucker führen, der Schritt fällt Ihnen allein jedoch schwer? Wir helfen Ihnen in der Oberpfalz gern mit einem aktiven Zuckerentzug. Unsere Behandlung ist natürlich und Nachhaltig, um die Zuckersucht zu überwinden. Wir nutzen keine Hilfsmittel oder Hypnose, um zuckerfrei zu werden. Auch ohne Akkupunktur oder Spritzen kommt unsere Behandlung aus und ist daher völlig Schmerzfrei.

Wir befreien Sie von Ihrem Drang nach Zucker und zeigen Ihnen damit einen einfachen Weg für eine gesündere Ernährung ohne Zucker. Kontaktieren Sie uns gern für eine individuelle Beratung, wir behandeln Ihre Anfrage selbstverständlich diskret und vertraulich.

Um Ihnen einen Überblick über die Vorteile der Zuckersucht Behandlung im Weiss-Institut Oberpfalz zu geben, haben wir diese nachfolgend zusammen gefasst:

  • 30 Jahre Erfahrung in der Suchtbehandlung
  • sofort zuckerfrei Leben
  • nachhaltige Methode
  • individuelle Beratung
  • sehr hohe Erfolgsquote
  • keine Akupunktur
  • keine Hypnose
  • keine Medikamente
  • angenehme Atmosphäre
  • Diskretion und Vertraulichkeit

Für viele zuckerfreie Rezepte bekommen Sie unser Gratis-Kochbuch, um Ihre zuckerfreie Ernährung in der Oberpfalz auch nach der Behandlung zu unterstützen.

Garantie für die Behandlung der Zuckersucht Oberpfalz

Wir wissen aus langjähriger Erfahrung, dass unsere Methode des Zuckerentzugs ausgezeichnet wirkt. Sie wirkt bei fast allen Menschen bereits nach der ersten Behandlung zuverlässig und nachhaltig. Dennoch kommt es hin und wieder zu Rückfällen in die Zuckersucht. Da wir ebenso möchten, dass Sie ein zuckerfreies Leben führen können, bieten wir Ihnen eine Garantie. Sie können jederzeit eine weitere kostenlose Nachbehandlung wahrnehmen, sollte dies erforderlich sein.

Vor, während und nach der Behandlung stehen wir Ihnen in der Oberpfalz gern mit Informationen rund um das Thema Zuckersucht und Zuckerentzug zur Verfügung.

Zucker - Die süße Verführung

Das Verlangen nach Süßem wird uns bereits angeboren und ist zum Teil ganz natürlich. So signalisiert das Gehirn dem Körper den Bedarf an Nachschub von Kohlenhydraten. Diese Kohlenhydrate sind ein wichtiger Bestandteil unserer Ernährung, denn sie sind der Energielieferant der Zellen und somit überlebenswichtig. Heutzutage wird in industriell hergestellter Nahrung jedoch raffinierter, weißer Zucker verwendet. Dieser Art des Zuckers wurden beim Herstellungsprozess die guten Nährstoffe entzogen, so dass wir quasi leere Kohlenhydrate zu uns nehmen. Diese decken den Energiebedarf jedoch nicht lange und so haben wir bald wieder das Verlangen noch mehr Süßes zu essen. So kommt schnell ein Teufelskreis zustande und wir nehmen übermäßig viel Zucker zu uns.

Dass Zucker in Schokolade, Gummibärchen, Kuchen oder Softdrinks enthalten ist, liegt auf der Hand. Doch eine zuckerfreie Ernährung kann schwierig sein, denn in vielen fertig verpackten Lebensmitteln im Supermarkt ist Zucker versteckt, da dieser extra hinzu gefügt wird. Selbst in Wurst, Brot, Fleisch oder Käse ist oft übermäßig viel Zucker enthalten, daher ist die Umstellung auf eine zuckerfreie Ernährung oft nicht so einfach.

Auch andere Formen des Zuckers sind in Lebensmitteln versteckt, diese sind oftmals auch nicht viel gehaltvoller. Zu dieser Familie der Zucker zählen Dextrose, Fructose, Maltose, Saccharose oder Polysaccharide. Auch diese Formen sollten Sie vermeiden, um ein zuckerfreies Leben in der Oberpfalz zu genießen.

Wieso Zucker süchtig macht?

Wie eingangs schon erwähnt ist ein rein körperlicher Effekt der Abhängigkeit die Zufuhr von Kohlenhydraten mit leeren Kalorien. Dabei steigt der Blutzuckerspiegel schnell an und fällt auch schnell wieder ab. So haben wir einen ständigen Drang nach Süßem, der in kurzen Intervallen wiederkehrt, da wir unseren Energiebedarf nicht mit gehaltvollen Kohlenhydraten füllen, sondern mit weißem Zucker.

Der zweite Aspekt, warum Zucker süchtig macht, ist die Verknüpfung von Süßigkeiten mit dem Belohnungssystem. Wenn wir eine Aufgabe bewältigt haben oder eine schwierige Situation überstanden haben, gönnen wir uns ein Belohnung in Form von Schokolade oder Gummibärchen. Schnell kann sich dies Essverhalten jedoch ins Negative umkehren. Nimmt der Stress zu greifen wir vielleicht öfter zum Süßen als gewollt oder "belohnen" uns häufig. So kann es passieren, dass der übermäßige Konsum von Süßigkeiten und Zucker langsam ansteigt, bis es zum ständigen Wegbegleiter wird.

Das liegt auch daran, dass Zucker hat ein sehr hohes Abhängigkeitspotential hat, es spricht beim Konsum ähnliche Hirnregionen an wie bei einer Sucht nach harten Drogen. So hat sich auch der Begriff Zuckersucht geprägt.

Diesen Teufelskreis der Zuckersucht allein zu durchbrechen fällt vielen Menschen schwer, daher bieten wir in der Oberpfalz eine Zuckerentwöhnung die zuverlässig wirkt, damit auch Sie ein Leben ohne Zucker beginnen können.

Signale übermäßigen Zuckerkonsums

Wahrscheinlich jeder von uns nascht hin und wieder etwas Süßes oder isst einen Kuchen. Das ist völlig unproblematisch, eine Abhängigkeit von Zucker ist damit noch nicht gegeben.

Wenn Sie denken, dass Sie einen Zuckerentzug in der Oberpfalz in Anspruch nehmen möchten, beraten wir Sie vorab natürlich gern diskret. Um Ihnen eine erste Einschätzung zu geben, ob Sie zuckersüchtig sind, helfen die folgenden Fragen:

  • Haben Sie Verstecke für Süßigkeiten
  • Naschen Sie manchmal heimlich?
  • Die Tafel Schokolade oder Tüte Gummibärchen essen Sie immer restlos auf?
  • Stellt sich Unruhe oder Nervosität ein, wenn Sie länger Zeit keine Süßigkeiten essen oder keine Erreichbar sind?
  • Sie haben sich schon vorgenommen ohne Schokolade und Zucker zu leben, es gibt jedoch Rückfälle und Heißhunger?
  • Haben Sie Müdigkeitsanfälle oder Stimmungsschwankungen nach dem Essen von Süßigkeiten?
  • Können Sie Stress und unangenehme Situationen mit Süßigkeiten besser aushalten?

Kontaktieren Sie uns jetzt für eine Zuckersucht Behandlung!

Finden Sie noch die einfache Lösung für die Zuckerentwöhnung

Wo in der Oberpfalz die Zuckersucht beenden?

In der Oberpfalz führen wir den Zuckerentzug durch im Hauptsitz des Weiss-Institut, Zengeröd 7, 92559 Winklarn. Es empfiehlt sich in jedem Fall die Anreise per PKW. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Suchen Sie sich Hilfe bei Zuckersucht im Weiss-Institut Oberpfalz. Kontaktieren Sie uns über das Formular oder rufen Sie uns einfach an und wir vereinbaren einen Termin. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!