Ich bin stolz, ich trinke keinen Alkohol als Belohnung mehr

Viele Jahre diente mir der Alkohol in Form von mehreren Gespritzten Wein als Entspannung. Jedes Jahr hielt ich mich strikt an Fastenzeiten, um mir selbst zu beweisen, dass ich unter keiner Sucht leide. Im tiefen Inneren quälte mich aber schon lange die Gewissheit, dass es sich sehr wohl um Abhängigkeit handelt. Seit mehreren Jahren konnte ich die Abstinenzzeiten nicht mehr einhalten und das tägliche Leben drehte sich oft um den Moment des Tages, an dem ich mich mit Gespritztem Wein „belohnen und entspannen“ würde. Immer wieder wollte ich es bleiben lassen, aber es ging nicht. Trotz festem Vorsatz und innigem Wunsch konnte ich dieses „Ritual“ nicht weglassen. Wer mich kannte, hielt mich für einen strikten Antialkoholiker, denn in der Öffentlichkeit und unter Tags trank ich nichts.

Erst mit der Weiss Methode gelang es mir, die Schiene zu durchbrechen. Ab der ersten Behandlung konnte ich dem Verlangen am Abend widerstehen und es war nicht wirklich schwer. Ab da an ging es bergauf, hin und wieder kommt das Verlangen und ich kann es ganz bewusst wieder gehen lassen. Der Stolz auf mich selbst ist groß und ich bin nicht mehr gefangen und quäle mich nicht mehr mit Gewissensbissen. Ich trinke seit 8 Monaten nichts mehr und habe somit mehr Zeit für meine Hobbys und bin sehr glücklich!

M.A., Österreich

Termin buchen

Individuelle Suchtberatung.
Rufen Sie uns an!

D: 0800-512 99 99
A: +43 1 358 00 53
CH: +41 (0) 715 88 01 12

8 + 11 =

Mehr Informationen zu Alkoholsucht

Erfolgreiche Alkoholentwöhnung

Karl verzeichnet seit seiner erfolgreichen Alkoholentwöhnung mit der Weiss-Methode einen deutlichen Anstieg seiner "Glückshormone", wie er selbst sagt. Karl Giggenbach, bayrischer...

Termin buchen

Individuelle Suchtberatung.
Rufen Sie uns an!

D: 0800-512 99 99
A: +43 1 358 00 53
CH: +41 (0) 715 88 01 12

11 + 4 =

Zuckerfrei genießen und gesund leben mit der Weiss-Methode

Melden Sie sich zum Newsletter an und erhalten Sie GRATIS das Zuckerfrei-Kochbuch.