Lassen Sie die Alkoholsucht hinter sich

Alkoholsucht bekämpfen und endlich alkoholfrei Leben! Alkoholentwöhnung ohne Entzugsklinik und ohne Ausfallzeiten im Beruf. Keine langwierige Therapie.

 

100% Natürlich

Hohe Erfolgsquote

Individuelle Beratung

Effektiv und einfach

Erfolgreiche Behandlung gegen die Alkoholsucht

Wir bieten Ihnen mit der Weiss-Methode einen wirkungsvollen Weg aus der Alkoholsucht. Im Weiss-Institut können Sie dem Alkoholismus endlich entsagen und ein Leben ohne Alkohol beginnen. Die Methode ist völlig natürlich und nachhaltig.

Dafür müssen Sie keine langwierige Suchttherapie in einer Entzugsklinik machen. Die Weiss-Methode funktioniert ambulant.

Jetzt Alkoholsucht beenden!

Beginnen Sie ein alkoholfreies Leben mit der Weiss-Methode.

Alkoholiker? Nicht mehr lange

Bei dem Alkoholentzug mit der Weiss-Methode stoppen wir den Drang nach dem Alkohol. Die Alkoholsucht wird durch einen wiederkehrenden Impuls aufrecht erhalten. Dieser wird bei der Alkoholsucht Behandlung im Weiss-Institut ausbalanciert. Das geschieht bei vollem Bewusstsein und bei angenehmer Atmosphäre. Danach können Sie eine gleichgültige Haltung Alkohol gegenüber annehmen. Sie müssen sich nicht mehr zügeln oder vor Schuld quälen.

https://www.youtube.com/watch?v=ilIWWzzXyBI

Fernsehbericht Alkoholsucht beendet Schaufenster Oberfalz

https://www.youtube.com/watch?v=oMlYZ34sCGY

Erfahrungsbericht über die Alkoholentwöhnung von Krimi-Autor Karl Giggenbach

Vorteile unserer Alkoholentwöhnung

Haben Sie sich zu einer Alkoholtherapie entschlossen, kontaktieren Sie uns und buchen Sie einen Termin für die Alkoholsucht Behandlung im Weiss-Institut. Wir bieten dort auch Suchtberatung zur Raucherentwöhnung, Zuckersucht und zum Abnehmen mit der Weiss-Methode an. Für uns sind Vertraulichkeit und Diskretion von hoher Priorität. Schreiben Sie uns einfach an und wir finden die beste Behandlung für Sie. Nachfolgend ein kurzer Überblick über die Vorteile unserer Alkoholentwöhnung:

  • ohne Hypnose
  • ohne Akupunktur
  • ohne Medikamente
  • ambulante Behandlung
  • kurze Behandlungszeiten
  • jahrzehntelange Erfahrung
  • hohe Erfolgsquote
  • individuelle Beratung vor, während und nach der Behandlung
  • nachhaltige und natürliche Methode

Nehmen Sie uns in Anspruch, um Sie von der Last der Alkoholsucht zu befreien. Wir helfen Ihnen die Alkoholkrankheit abzulegen und wieder ein selbstbestimmtes, freies Leben zu führen.

Was müssen Sie für den Alkoholentzug tun?

Vor der Behandlung:

  1. Schritt: Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir informieren Sie gerne über die Möglichkeiten einer Alkoholentwöhnung.

Nach der Behandlung:

  1. Schritt: Folgen Sie dem Gefühl der Gleichgültigkeit und/oder Ablehnung, dass sich nach Ihrer Alkoholentwöhnung einstellt.
  2. Schritt: Wir geben Ihnen nützliche Übungen und Ratschläge mit auf den Weg, auch in Form einer Broschüre, die Sie auf Ihrem Weg gegen den Alkoholismus unterstützen.
  3. Schritt: Bei Schwierigkeiten rufen Sie uns einfach an. Auch steht Ihnen nach der Erst-Behandlung ein Passwortgeschützer Bereich zur Verfügung, in dem Sie weitere Unterstützung zu Ihrer Alkoholtherapie finden.

Bin ich wirklich Alkoholiker?

Da Alkoholkonsum für viele Menschen praktisch zum Alltag gehört und in manchen Situationen sogar regelrecht gefordert wird, fällt es manchen nicht leicht, einen gesunden Umgang mit dem Alkohol zu finden.

Vielen bringt der Alkohol eine vermeintliche Verringerung von Stress, er lockert auf und gibt ein gutes Gefühl. Problematisch wird es bei häufigem oder steigendem Alkoholkonsum.

Die Anzeichen für Alkoholsucht können sein:

  • starkes Verlangen nach Alkohol
  • Kontrollverlust
  • Mengensteigerung
  • Entzugserscheinungen
  • Konsum trotz negativer Konsequenzen
  • gemindertes soziales Umfeld

Zu den häufigsten Ursachen einer Alkoholkrankheit gehört Stress. Stehen Sie einer stressigen Situation bevor oder haben Sie eine solche durchgestanden greifen viele zum Glas. Als Belohnung oder als Nervenstärkung. Vermeintlich bringt der Alkohol eine Verbesserung. Doch schnell entsteht ein Missbrauch, der für viele Alkoholiker kaum alleine zu bändigen ist. Ein Alkoholentzug ist die einzige Möglichkeit wieder in ein gesundes alkoholfreies Leben zu finden.

Hilfe für Alkoholiker

Wir haben bereits vielen süchtigen Menschen zu einem selbstbestimmten und gesunden Leben verholfen. Wir bieten Behandlungen gegen Alkoholsucht in allen unseren Standorten in Deutschland, Österreich und Schweiz. Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns eine Email.

Jetzt Alkoholsucht beenden!

Beginnen Sie ein alkoholfreies Leben mit der Weiss-Methode.

Termin buchen

Individuelle Suchtberatung.
Rufen Sie uns an!

D: 0800-512 99 99
A: +43 1 358 00 53
CH: +41 715 88 01 12

Auswahl

<span>Datenschutz</span>

4 + 11 =

Raucherentwöhnung
Alkoholsucht
Zuckersucht
Abnehmen und Esssucht
Suchtbehandlungen Angebote

Zuckerfrei genießen und gesund leben mit der Weiss-Methode

Melden Sie sich zum Newsletter an und erhalten Sie GRATIS das Zuckerfrei-Kochbuch.

Informationen und Erfahrungen zum Thema Alkoholsucht

Im folgenden finden Sie viele weitere Informationen rund um das Thema Alkoholsucht. Schauen Sie sich auch die Erfahrungsberichte unserer Klienten an, die erfolgreiche eine Alkoholentwöhnung mit der Weiss-Methode durchgeführt haben.

 

Videoberichte über Alkoholentwöhnung mit der Weiss-Methode

https://youtu.be/Cg3ET7OdGM0

Alkoholentwöhnung nach Führerscheinentzug
Führerschein verloren, vom eigenen Hund gebissen als sie betrunken war, Monika war verzweifelt, weil sie sich mit keinem ihrer Versuche aus der Trinkerei befreien konnte. Bislang. Dann lernte sie die Weiss-Methode kennen. Die hat ihr endlich geholfen, das Verlangen nach Alkohol komplett abzulegen und wieder bewusst am Leben teilnehmen zu können. Wir danken Monika sehr für diesen offenen und ehrlichen Bericht.

Monika, im Februar 2018

https://youtu.be/DXCrU3BISCs

4 Jahre ohne Alkohol und kein Verlangen danach
Erfahrungsbericht über eine Alkoholentwöhnung mithilfe der Weiss-Methode. Daniel Ehrensperger hat mithilfe der Weiss-Methode aufgehört, Alkohol zu trinken. Vom ersten Tag hat er kein Verlangen mehr danach gehabt. „Es ist wie als wenn einem der Gedanken daran genommen wird“, beschreibt er die Wirkung der Weiss-Methode. Sein gesamtes Wohlbefinden hat sich seitdem sehr verbessert, Rückenschmerzen und die alkoholbedingte Reizbarkeit verschwanden.

Daniel Ehrensperger, im August 2018

https://youtu.be/oMlYZ34sCGY

Erfolgreiche Alkoholentwöhnung
Karl verzeichnet seit seiner erfolgreichen Alkoholentwöhnung mit der Weiss-Methode einen deutlichen Anstieg seiner „Glückshormone“, wie er selbst sagt. Karl Giggenbach, bayrischer Krimi-Autor und Initiator des Mehrgenerationenprojektes Blumenthal bei Augsburg, machte von November 2015 bis Februar 2016 eine Alkohol-Entwöhnung mit Unterstützung der Weiss-Methode. Hier berichtet er ein Jahr später, wie es ihm mit der Alkohol-Entwöhnung ergangen ist, und welche Erfahrungen er seither gemacht hat.

Karl Giggenbach

Das sagen Teilnehmer über Alkoholentzug mit der Weiss-Methode

Keinen Tropfen Alkohol mehr
Heute vor einem Jahr hatte ich meine erste Sitzung in Sachen Alkohol bei Ihnen. Ich habe seitdem keinen Tropfen Alkohol mehr getrunken und bin ausgesprochen stolz und glücklich – und verspüre keine Lust, mit dem Aufhören, aufzuhören ?

Ulrike S., Berlin, 13. April 2017

Alkholsucht Erfahrung TeilnehmerMeine Familie ist mächtig stolz auf mich
Der Vorsatz war da, immer und immer wieder. Und doch, Führerschein-Entzüge, drei an der Zahl. Seit 15 Jahren. Und dennoch, das Problem blieb immer noch das Gleiche. Alle Absichten vergeblich! Die Krankheit, die Sucht blieb.
Ich konnte mich nicht zu einer Alkoholentwöhnung entschließen, bis ich auf das Weiss-Institut stieß. Nach der Behandlung hatte ich kein Verlangen mehr nach Bier, Cognac oder ähnlichem. Wow, nahezu unglaublich.
Heute bin ich nach wie vor ohne Verlangen und ohne Entzugserscheinungen, aber von tiefstem Herzen ein komplett anderer Mensch. Nebenher hat mein Körper acht Kilo weniger auf der Waage und ich fühle mich, als ob ich Bäume ausreißen könnte. Meine Familie ist mächtig stolz auf mich, und ich habe dem Weiss Institut sehr, sehr viel zu verdanken.
Ich wünsche, dass sich viele Menschen mit diesen allzu menschlichen Problemen dem Weiss Institut anvertrauen, um auf diese Weise ihrem Leben wieder einen Sinn zu geben. Ich kann jetzt meiner Familie und mir eine ganz neue Lebensqualität bieten.

Hans-Peter F., Rheinfelden

Keine Schuldgefühle durch Alkohol mehr
Am 4. August 2018 habe ich die erste Behandlung zur Alkoholentwöhnung bekommen. Heute ist der 11. Oktober 2018 und ich trinke keinen Alkohol mehr seit dieser Behandlung. Ich bin so glücklich darüber, wie einfach das geht. Die Entscheidung, es zu tun, ist das, was ich geschafft habe. Alles ist seither besser geworden, In meinem Kopf ist endlich Platz für etwas Anderes als Alkohol. So viel Raum für Schönes und Neues. Ich schlafe besser durch. Ich schwitze nicht mehr in der Nacht. Ich muss nicht mehr überlegen, wo ich wieviel Alkohol herbekomme. Und ich muss mich nicht mehr verstecken und Schuldgefühle mit mir herumschleppen. Die Angst in der Brust ist weg. Ich fühle mich frei, gesünder und ich empfinde intensiver. Ich bin so glücklich! So eine tolle Methode, ich sage es allen weiter!

Brigitte D., 51 Jahre, Münster, im Oktober 2018

Keinerlei Verlangen mehr nach Alkohol
Nach jahrelangem Alkoholkonsum, der sich im Laufe der Zeit gesteigert und den ich nicht mehr unter Kontrolle hatte, fasste ich den Entschluss, dagegen anzugehen.
Ein paar Versuche, auf Alkohol unter der Woche zu verzichten oder die Mengen einzuschränken, scheiterten kläglich. Es wurde zur Gewohnheit, abends nach einem stressigen Arbeitstag zur Entspannung und zum Stressabbau ein oder zwei Gläser Sekt oder Wein zu trinken. Leider blieb es nicht bei dieser Menge. Das schlechte Gewissen an den Tagen nach dem Alkoholgenuss, verbunden mit dem Gefühl, die Kontrolle verloren zu haben und tiefer in die Abhängigkeit hineinzugleiten, veranlasste mich, zu handeln.
Über die Internet-Suche bin ich auf das Weiss-Institut gestoßen. Eine für mich ungewöhnliche Methode, mit Energiebehandlung eine Gewohnheit / Sucht zu beseitigen, aber ich wurde neugierig und wollte es ausprobieren.
Und es hat funktioniert! Bereits nach der ersten Behandlung hatte ich hatte keinerlei Verlangen mehr nach Alkohol. In manchen Situationen in geselliger Runde (Anstoßen auf einen Geburtstag, Weihnachtsmarkt etc.) kam wohl mehr aus Gewohnheit ein kurzer Gedanke an Alkohol hoch, aber dies war in wenigen Sekunden wieder vorbei.
Ich lebe jetzt über ein halbes Jahr alkoholfrei und vermisse nichts. Im Gegenteil – ich habe mehr Freude am Leben und bin voller Energie.
Die Gespräche im Rahmen der Behandlungen waren sehr bereichernd und ich bin glücklich, dass sich mein Leben positiv verändert hat. Herzlichen Dank!

A. E., Bayern

Ich habe meine Lebensfreude wiedergefunden nach der Alkoholentwöhnung
Ich habe meine große Liebe zum Leben wiedergefunden! Nach vielen Jahren, in denen ich gefangen war zwischen irgendwie funktionieren und einfach überleben, in denen mein Alkoholproblem mein ganzes Leben dominierte und mir Depressionen, Schuldgefühle und viele verschwendete Tage bescherte, stieß ich auf die Weiss Methode.
Diese sprach mich sofort an, da ich keinerlei Vertrauen in die gängigen Angebote hatte. Im Mai 2017 fuhr ich zu meiner ersten Behandlung, der noch drei folgten. Ich fühlte mich von meinem Therapeuten sehr gut verstanden und aufgehoben, und erfuhr durch die Behandlungen eine tiefgreifende Entspannung, in der sich mein Verlangen nach Betäubung auflöste… ich bin froh und sehr glücklich, meine Lebensfreude und Energie wieder zu haben!
Mein Körpergefühl hat sich komplett verändert, ich treffe mich wieder mit anderen Menschen, und habe große Lust an den Plänen für meine Zukunft. Von Herzen Danke!

Lisa D.

Endlich frei von der Alkoholsucht
Wir, mein Mann und ich sind von der Wirkung der Weiss-Methode einfach begeistert! Endlich frei von der Alkoholsucht, die uns die letzten sieben Jahre in ein tiefes Loch gezogen hat. Endlich ein alkoholfreies Leben! Die Behandlung ist noch nicht vorbei (insgesamt vier Termine), jedoch hatten wir schon nach der ersten Behandlung ein Gefühl der Gleichgültigkeit und hatten kein Verlangen mehr nach Alkohol.
Uns ist es komisch vorgekommen, am Wochenende einkaufen zu gehen und keinen Alkohol in den Einkaufswagen zu legen. Momentan sind zwei Behandlungen vorbei. Wir sind glücklich, wir sehen die Welt mit anderen Augen, wir haben viel Zeit, wir haben Pläne und Phantasien, Ideen und Träume. Außerdem, wir fühlen uns gesund: ausreichend Schlaf, gesunde Ernährung, anderes Hautbild etc.
Wir freuen uns auf die nächste Begegnung und danken für die ausgezeichnete Unterstützung, die Ratschläge und die Lebensfreude!

M. und A. K., Bayern

Schluss mit Alkohol – Wodka, adé!
Januar 2016, dieses Datum werde ich sicher nicht so schnell vergessen. Nach viel zu vielen benebelten Tagen fuhr ich zum ersten Termin der Alkoholentwöhnung. Natürlich hatte ich mich vorher auf der Homepage des Weiss-Instituts über die Behandlung informiert, aber nervös war ich trotzdem. Und auch nicht sonderlich zuversichtlich, weil ich immer wieder zu schwach gewesen war, um auf die Wodka-Flasche zu verzichten. Und jetzt? Der Blick auf meinen neuen Kalender, auf dem ich die Tage ohne Alkohol grün einfärbe, gibt mir das Gefühl von Kraft – ich brauche keinen Alkohol mehr, um durch stressige Situationen zu kommen.

Franz S., Wien, Januar 2018

Angehörige eines Alkoholkranken – Sie haben unsere Familie gerettet
Mein Mann war das erste Mal bei ihnen am 29. Oktober 2016 wegen seines Alkoholproblems. Nun – seit diesem Tag ist er trocken, und dafür möchte ich Ihnen sehr großen und herzlichen Dank aussprechen. Danke! Sie haben unsere Ehe und unser Familienleben gerettet. Meine Dankbarkeit hat keine Grenzen! Daaaaaaanke!!!!!!! Eine große Hilfe auch für alle Angehörigen eines Alkoholkranken.

Carolina mit Familie, Göppingen ♡♡♡♡

Seit der ersten Behandlung kein Bedarf nach Alkohol
Ich habe seit dem Tag der ersten Behandlung (16. September 2017) beim Weiss-Institut in Rorschach keinerlei Verlangen mehr nach Alkohol und vermisse ihn auch nicht.
Seit ich aufgehört habe mit dem Alkohol, habe ich mehr Freude am Leben und deutlich mehr Energie. Ich bin sehr zufrieden. Wie die Weiss- Methode funktioniert, kann ich nicht genau erklären aber das Ergebnis ist wichtig für mich.

Conny L., Schweiz, im Oktober 2018

Ich habe täglich 6 Bier und Rotwein getrunken
Nachdem ich mir vor etwa 10 Jahren meines Alkoholproblems bewusstgeworden bin, habe ich im Durchschnitt alle zwei Jahre verschiedene Methoden ausprobiert. Mehrmals mit Kinesiologie, dann Hypnose, auch durch entsprechende Bücher. Bei einem Erstgespräch per Telefon mit einem Sucht-Therapeuten machte dieser mir klar, dass ich nie zu 100 Prozent davon loskommen würde. Welch erfreuliche Aussicht! Doch ich wollte das nicht glauben, zum Glück.
Per Zufall geriet ich im Internet auf die Seite des Weiss Instituts. Nach gründlichem Überlegen entschloss ich mich, die Behandlung zu machen. Wie vom Weiss Institut versprochen, war die Behandlung absolut schmerzlos. Und ich bekam noch sehr hilfreiche Ratschläge mit auf den Weg für die Zeit zwischen den Behandlungen.
Jetzt, nach den Behandlungen, brauche ich keinen Alkohol mehr. Hin und wieder sind es vielleicht Sekundenbruchteile, dass ich mal an ein Bier denke, aber das war’s dann schon.
Ich bin wirklich erstaunt, wie problemlos die Sache gelaufen ist. Alkohol ist für mich zu einem Fremdkörper geworden, obwohl ich jeden Tag getrunken habe und mir nicht vorstellen konnte, ohne zu leben! Ich bin jeden Tag dankbar dafür, dass es diese einfache Möglichkeit gibt und kann die Weiss-Methode jedem unbedingt empfehlen.

Irmgard Graf, 21. März 2016

Ich bin stolz, ich trinke keinen Alkohol als Belohnung mehr
Viele Jahre diente mir der Alkohol in Form von mehreren Gespritzten Wein als Entspannung. Jedes Jahr hielt ich mich strikt an Fastenzeiten, um mir selbst zu beweisen, dass ich unter keiner Sucht leide. Im tiefen Inneren quälte mich aber schon lange die Gewissheit, dass es sich sehr wohl um Abhängigkeit handelt. Seit mehreren Jahren konnte ich die Abstinenzzeiten nicht mehr einhalten und das tägliche Leben drehte sich oft um den Moment des Tages, an dem ich mich mit Gespritztem Wein „belohnen und entspannen“ würde. Immer wieder wollte ich es bleiben lassen, aber es ging nicht. Trotz festem Vorsatz und innigem Wunsch konnte ich dieses „Ritual“ nicht weglassen. Wer mich kannte, hielt mich für einen strikten Antialkoholiker, denn in der Öffentlichkeit und unter Tags trank ich nichts.
Erst mit der Weiss Methode gelang es mir, die Schiene zu durchbrechen. Ab der ersten Behandlung konnte ich dem Verlangen am Abend widerstehen und es war nicht wirklich schwer. Ab da an ging es bergauf, hin und wieder kommt das Verlangen und ich kann es ganz bewusst wieder gehen lassen. Der Stolz auf mich selbst ist groß und ich bin nicht mehr gefangen und quäle mich nicht mehr mit Gewissensbissen. Ich trinke seit 8 Monaten nichts mehr und habe somit mehr Zeit für meine Hobbys und bin sehr glücklich!

M.A., Österreich

Ich bin endlich raus aus dem Alkoholzyklus
Ich habe meine Alkoholentwöhnung beim Weiss-Institut im Mai 2016 beendet. Ich bin raus aus dem Alkoholzyklus und habe überhaupt kein Verlangen mehr. Es könnte nicht besser laufen. Mir geht es gut, ich habe viel mehr Power und Energie, wo früher Niedergeschlagenheit und ständige Müdigkeit war. Die Gedanken an den Alkohol sind weg, und ebenso die ständigen inneren Vorwürfe und das Versagensgefühl. Ich fühle mich großartig.

Renate L., München

Kein Verlangen mehr nach Alkohol
Ich bin von der Behandlung mehr als beeindruckt.
Ich habe tatsächlich seit dem Tag der Behandlung keinerlei Verlangen mehr nach Alkohol. Ich kann es kaum fassen, dass ich nicht mehr dagegen ankämpfen muss. Ich fühle mich wie von schweren Ketten befreit und mein Leben hat bereits jetzt nach fast drei Wochen eine völlig andere und bessere Qualität. Es ist tatsächlich so wie von Ihnen beschrieben.
Es kommt kurz das „Bild“ hoch und verschwindet nach Sekunden wieder, da ich so viele andere Gedanken habe. Der Zeitraum zwischen den Bildern wurde immer größer. Im Moment vielleicht so zweimal am Tag und dann freue ich mich immer darüber, wie lange ich gar nicht drangedacht habe.
Ich bin auch viel aufmerksamer geworden. So viele Dinge haben sich positiv verändert. Mir geht es hervorragend und dafür danke ich Ihnen!

R.P., 3. April 2015

Alkoholverlangen wie in Luft aufgelöst
Nach jahrelangem Alkoholkonsum, der im Laufe der Zeit immer grösser und grösser wurde, und ich mich nicht mehr unter Kontrolle hatte und der mir in allen Lebensbereichen Probleme bereitete, habe ich eines Tages den Entschluss gefasst, mir Hilfe zu suchen, um mit dem Alkohol aufzuhören.
Erste Versuche, die Menge einzuschränken oder gar drauf ganz zu verzichten blieben chancenlos. Ich ging dann zum Arzt und der verschrieb mir das Medikament Antabus mit der Empfehlung, es montags, mittwochs, und freitags einzunehmen.
Dass ging ganze 5 Tage gut, bis ich herausfand, dass Antabus bei mir nicht mehr wirkte und schon war ich wieder am Trinken. Danach war ich 6 Monate in einer Klinik für Suchtkranke, jedoch kurze Zeit später ging das Ganze wieder von vorne los. Langsam formte sich der schreckliche Gedanke in mir, dass ich von der Alkoholsucht vielleicht nie loskomme und ich ein Leben lang mit dieser schrecklichen Krankheit leben muss. Bis ich nach einem viertägigen Alkoholsuff im Bett völlig erschöpft meinen Alkoholentzug durchlief und auf YouTube auf die Weiss-Methode gestoßen bin. Da ich früher schon einmal bei einer Raucherentwöhnung eine ähnliche Methode ausprobiert hatte, wusste ich sofort, dass die Weiss-Methode was für mich ist.
Aber das die Weiss-Methode so bombastisch stark wirkt, das hätte ich nicht einmal zu träumen gewagt. Nach den vier Behandlungen hat sich mein Suchtverlangen in Luft aufgelöst und mein Leben hat sich um 360 Grad geändert. Die ganzen für mich belastenden und schrecklichen Gedanken, das ich von der Krankheit Alkohol nie loskomme und vor allem die schmerzhaften Tage im Entzug nach dem Alkoholkonsum und die damit verbundenen Probleme sind nach der Behandlung mit der Weiss-Methode einfach verschwunden. Ich kann an jeden Ort, jedes Restaurant, Disco oder Fest gehen und das ohne ein kleinstes Verlangen nach Alkohol.
Dank der Weiss-Methode habe ich ein neues Leben bekommen und deshalb Danke.

Hodzic Hadi, Schweiz, im Mai 2018