Endlich abnehmen ganz leicht und heißhungerfrei

Mit der Weiss-Methode ohne Heißhunger leben.

100% Natürlich

Seit 1986

Individuelle Beratung

Kurz und effektiv

Endlich abnehmen ganz leicht und heißhungerfrei

Mit der Weiss-Methode ohne Heißhunger leben.

Abnehmen ohne Jojo Effekt

Gerade gegessen – und schon wieder Hunger? Viele unserer heutigen Nahrungsmittel sind nicht mehr sonderlich gehaltvoll. Schnell machen sie satt, und schnell sind wir wieder hungrig. Je weniger bewusst wir essen, umso schneller können sich unkontrollierte Gewohnheiten in unser Essverhalten einschleichen. Heißhungerattacken sind oft die Folge, dieses unbewussten Essverhaltens.

Die Weiss-Methode zeigt einen Weg auf, diese unkontrollierten Gewohnheiten zu ändern und befreiter zu leben. Somit gewinnen Sie wieder ein Stück Lebensqualität und Freiheit.

Übergewichtige in Deutschland prozentual zur Gesamtbevölkerung

  • Frauen 50% 50%
  • Männer 70% 70%

Bin ich zuckersüchtig? Machen Sie den Test.

Durch diesen Test können Sie mit nur 10 Fragen herausfinden, ob Sie zuckersüchtig sind.

Melden Sie sich an zu unserem Online Vortrag

Schauen Sie kostenfrei unseren Online-Vortrag. Hier klären unsere Therapeuten die am häufigsten gestellten Fragen.

Buch von Amir Weiss zu Gewohnheiten und Sucht

Das erste Buch verfasst von Amir Weiss.
Gewohnheiten ändern und Sucht loslassen.
Wer oder was kontrolliert ihr Leben.

Erfahrungsberichte Abnehmen Weiss-Methode

Ein Mensch – zwei Welten

Vor und nach einer Behandlung zur Zuckerentwöhnung mit der Weiss-Methode.

Auf dem Bild sieht man ausschließlich die äußere Veränderung, jedoch möchten wir auch gerne auf die Veränderung eingehen, die man nicht sofort sieht.

Die Weiss-Methode ist anders, als vieles, was man bereits kennt. Sie funktioniert ohne Tabletten, lange Therapiezeiten, Nadeln und mehr.
Das ist erstaunlicher Weise eher abschreckend, weil es dadurch weniger greifbar wird und Unverständnis löst oft Misstrauen aus.

Deshalb hier die kurze Geschichte zum Bild.

Das erste Bild ist knapp ein Jahr vor der Zuckerentwöhnung entstanden.
Es ist ein Urlaubsbild, einer Mutter von 3 Jährigen Zwillingen. Seit der Geburt der Kinder ist körperlich so einiges passiert, aber auch psychisch.
Mit dem Gewicht war es ein auf und ab und mal war sie zufrieden, mal weniger. Viele Diäten, Lifestyleveränderungen und vieles mehr, standen auf der Tagesordnung, aber zufrieden war sie meist nur kurzzeitig.
Selbstbewusstsein wurde immer mehr zum Fremdwort für sie, weil sie sich einfach unwohl fühlte. Unwohl im Inneren und im Äußeren.
Worüber niemand gern redet, aber was eben auch zu einer gescheiterten Diät gehört, ist das Gefühl nach dem Scheitern.

„Bin ich echt nicht in der Lage, mal jeden Tag ein bisschen Sport zu machen, mal einen Salat, anstelle eines Nudeltellers zu essen?“

„Kann ich nicht einen Abend mal auf Süßigkeiten verzichten?“

Offensichtlich gescheitert. Dieses Gefühl schleppt man dann zusätzlich zu dem Gewicht mit sich herum.

Und jetzt kommen wir wieder zur Weiss-Methode.
Die Methode sagt dir nicht, dass du aufhören sollst Zucker zu essen oder dass du endlich abnehmen sollst.
Diese Methode wirkt im Inneren und geht viel tiefer.

Zitat: „Nach der Entwöhnung musste ich nicht mehr bewusst auf Zucker verzichten, ich habe es einfach getan.“

Kein Stress im Kopf mehr, kein Gefühl der Unzulänglichkeit, kein Fokus mehr auf Gewicht, Abnehmen und den ganzen Prozess, der damit einher geht. Es macht frei.

Genau dieses Gefühl ist es, was wir euch vermitteln wollen.
Und es trifft nicht nur auf Zucker zu, sondern auch auf alle anderen Behandlungen.
Buch jetzt deinen Termin zur Behandlung oder schau dir eines unserer Online-Seminare an, wo einige deiner Fragen sicher beantwortet werden von unseren Therapeuten.

Und es ist uns nochmals wichtig zu erwähnen, dass all unsere Behandlungen auch telefonisch durchführbar sind.

Melanie

Zucker- und Glutenentwöhnung von Isabella Bach

"Alles können, nichts müssen", sagt Krimiautorin Isabella Bach über ihre Erfahrungen am Weiss-Institut. Hier erzählt sie, warum sie sich für eine Zuckerentwöhnung und eine Glutenentwöhnung am Weiss-Institut entschieden hat und dass sie funktioniert. Isabella Bach,...

mehr lesen

Der Zwang, Chips zu essen, ist weg

Heute möchte ich Ihnen ein Feedback zu meiner Weiss-Behandlung gegen meine Kartoffel-Chips-Sucht im Jahre 2015 geben: Ich habe inzwischen ein sehr gesundes Verhältnis zu Knabbereien wie Kartoffel-Chips und ähnlichem. Der Zwang, Chips zu essen ist weg. Ich esse Chips...

mehr lesen

Zwei Kleidergrößen verloren

Ich habe seitdem zwei Kleidergrößen verloren, ohne Zwang und Verzicht, und ich denke, dass wird auch so bleiben. Vorher war ich träge, grantig, gereizt, dann habe ich es selbst ohne Kohlenhydrate probiert, dann wurde mir klar, dass ich das ohne Unterstützung nicht...

mehr lesen

Heilfasten und was dann?

Erschienen in bewusster leben, 03/2017: Jetzt beginnt wieder die Fastenzeit. Und hier eine Frage: Kennen Sie das? Sie haben eine Woche lang gefastet, sind dafür vielleicht sogar an die Ostsee oder in die Alpen gefahren und nun fühlen Sie sich gesund, vital und haben...

mehr lesen

Nachhaltig Abnehmen Berlin

Wissen Sie, was raffinierter Zucker, Weizenmehl und Kokain gemeinsam haben? Aus allen drei Produkten lassen sich große, weiße Berge errichten. Gefährliche Berge, besonders gefährlich für unsere Gesundheit. Zudem sind alle drei Produkte Suchtmittel. Ja, nicht nur...

mehr lesen

Informationen und Erfahrungen zum Thema Abnehmen

Das Ziel ist es doch langfristig ein Ideal- und Wohlfühlgewicht zu erreichen. Ein gesundes Abnehmen mit langfristiger, ausgewogener und naturbelassene Ernährung. Nur so können Sie ohne Verzicht, Heißhungerattacken und Jojo-Effekt Ihr Ideal- und Wohlfühlgewicht erreichen.

Abnehmen mit der Weiss-Methode

Ist eine Diät das richtige für mich?
Wichtig ist, dass Du Dir vorab Gedanken machst, warum Du überhaupt eine Diät machen möchtest.

Eine Diät sollte keine Kurzschlussentscheidung sein.
Diese Information passt vermutlich nicht zu den Informationen, die Du sonst enthältst.
In nahezu fast jedem Frauenmagazin werden Dir immer und immer wieder neue Diäten vorgeschlagen. Die TV-Werbung ist da genauso und wenn Du nur einmal danach gegoogelt hast, wirst Du in Zukunft ständig Werbung erhalten über die neuesten Diättrends.

Das sagen Teilnehmer über Abnehmen mit der Weiss-Methode

Im folgenden finden Sie viele weitere Informationen rund um das Thema Abnehmen mit der Weiss-Methode. Wir haben die Meinungen unserer Teilnehmer zusammengestellt

Ich schlafe wieder durch

Mit Wertschätzung für die exzellente Gewichtsreduktions-Methode möchte ich mich herzlich bedanken.
Es war ein freundlicher und wohlwollender Empfang in sehr angenehmen Räumlichkeiten.
Die Sitzung selbst ist sehr entspannend und ließ mich in Einvernehmen mit mir selbst fühlen. So wie ich bin als Mensch, bin ich gut!
Von angestrebten 15 kg Gewichtsreduktion (in voraussichtlich 15 Monaten) sind nun nach ca. 3 Monaten 6kg.verschwunden! Das ist mehr als ich in diesem Zeitraum erhoffte.
Meine Heißhungerattacken besonders auf Kuh-Käse (den ich zwar nicht gut vertrage, aber gerne mochte) abends und nachts sind komplett verschwunden.
Auch nahm ich Medikamente, die als Nebenwirkung den Stoffwechsel verlangsamen und Heißhungerattacken auslösen können.
Diese konnte ich nach ein paar Wochen weglassen, da gleichsam mein ganzes Selbstwerterleben als Frau und Mensch sich sehr positiv verbessert hat.
Mein Nervensystem ist gestärkt, Zuversicht ist eingekehrt und eine besondere Beruhigung im Allgemeinzustand, sodass auch meine erheblichen Einschlaf -und Durchschlafschwierigkeiten komplett verschwunden sind.
Mit vollstem Vertrauen möchte ich jeden ermutigen, den Schritt in eine natürliche und freudvolle Zukunft zu machen.

Ingrid Wöstmann, September 2019, Westerwald

14 Kilo weg ganz ohne Diät!
Jetzt ist mein Besuch im Weiss-Institut mehr als ein Jahr her. Damals war ich sehr skeptisch. Meine Zuckersucht war enorm und hat mich sehr belastet. Seit der Behandlung hat sich mein Essverhalten extrem verändert und ich bin sehr dankbar, seit dieser Zeit keine Süßigkeiten gegessen zu haben!!! Es ist nicht mehr wichtig, es fällt mir auch nicht schwer, Schokolade, Eis und Kuchen sind nicht mehr von Bedeutung. Es bereichert meine Lebensqualität auf eine unbeschreiblich Weise. Der Nebeneffekt ohne jegliche Diät: bislang sind 14 Kilo weg! Herzlich Dank für diese wunderbare Methode.

Kristiana G., 21.06.2016

30 Kilo weniger ohne Verzicht!

Kurz vor Weihnachten 2012 besuchte ich ein Weiss-Seminar zur Zuckerentwöhnung. Ich empfand mein Verlangen nach zuckerhaltigen Lebensmitteln, vor allem Süßigkeiten und Kuchen, als Sucht sowie als Kompensierung von emotional-belasteten Gefühlen wie Stress und Ärger. Es sind nun nahezu 3,5 Jahre seit der Behandlung vergangen und ich esse immer noch keine zuckerhaltigen Lebensmittel außer Früchte. Mein Verlangen nach zuckerhaltigen Lebensmitteln hat sich sehr deutlich reduziert. Nur z. B. bei Feiern, wo ich Kuchen sehe, flammt ein geringfügiges Verlangen wieder auf, welches sich durch meinen Willen sehr leicht kontrollieren lässt. Darüber bin ich sehr froh. Ein Jahr nach dem Weiss-Seminar habe ich ca. 20 kg abgenommen. Im folgenden Jahr ca. weitere 10 kg. Ich empfinde es als starke mentale und emotionale Freiheit ohne große Anstrengung nein zu zuckerhaltigen Lebensmitteln sagen zu können. Ich sehe die Weiss-Methode als enorme Unterstützung, dem Zucker zu entsagen. Meiner Meinung nach ist der eigene Wille zuckerfrei und gesund leben zu wollen sehr hilfreich, um auch zielführende Veränderungen und Gewohnheiten in das eigene Leben leicht vornehmen und integrieren zu können.

Sabine S., 11. Mai 2016


Mein Mann hat 12 Kilo verloren und ich 5,5 Kilo
Unser neuer Lebensabschnitt, der von meinem Mann und mir, begann am 12.8.2010. Nach einem Weiss-Seminar hat für uns ein neues Leben begonnen. Gesunde Ernährung, mehr Energie und keine schlechten Gedanken, das darf ich nicht, oder auf das muss ich verzichten. Nein, wir haben ehrlich keine Lust mehr auf Produkte mit Zucker. Nutellabrötchen werden den Kindern zwar gestrichen, aber das Messer abschlecken tun wir nicht mehr.
Mein Mann trinkt sogar kein Bier mehr, ohne dass er es vermisst, er hat keine Lust darauf. Vorher trank er bis zu 10-12 Tassen Kaffee, jetzt vielleicht nur noch 3-4. Wir haben auch unsere Essensmengen reduziert dank der Weiss-Methode.

Der Erfolg bis jetzt ist unbeschreiblich und daran sieht man, dass man auch ohne unnötigen Zucker glücklich sein kann. Mein Mann hat 12 Kilo verloren und bei mir sind es 5,5 Kilo. Und vor allem reduzieren sich auch die Zentimeter um den Körper.
Es fällt uns gar nicht schwer, uns gesund zu ernähren. Wer es nicht selber probiert, kann es nicht glauben, aber es geht leicht und wir sind überglücklich und machen so weiter. Wir können nur raten, selbst diesen Schritt zu machen, es lohnt sich.

Wanda und Stefan B., Klaus

Keine Gliederschmerzen mehr – ein ganz neues Lebensgefühl
Mir geht es gut, nach dem Weiss-Seminar sind keine Probleme aufgetreten, habe auch schon super abgenommen, so um die sieben Kilo. Ich hoffe, dass es noch drei bis vier mehr werden. Ich bin auch jetzt schon zufrieden! Eigentlich habe ich ja nicht daran geglaubt, dass es funktioniert! Umso erfreulicher ist das Ganze jetzt für mich. Sollte ich Probleme bekommen, werde ich mich melden. Ich hatte die letzten vier Wochen zwar richtig großen persönlichen Kummer, habe trotzdem nicht zur Schokolade gegriffen, was ich im „Normalzustand“ zu 100 Prozent getan hätte.
Es war sozusagen eine Feuerprobe. Jetzt geht es mir schon besser, der Kummer ist zwar da, aber Zeit heilt Wunden und ich kann damit umgehen, ich habe es angenommen so wie es ist, so ist es. Ich finde es nach wie vor super, dass die Methode bei mir angeschlagen hat. Ganz ehrlich, ich hatte es nicht geglaubt! Ich bin ganz stolz auf mich und ich hab ein ganz neues Lebensgefühl, kann mich viel besser, leichter bewegen, hab keine Gliederschmerzen mehr, mir geht’s einfach gut. Danke.

Karin, Cham

Minus 25 kg in einem Jahr ohne zu hungern!
Vor einem Jahr war ich verzweifelt, ich hatte über 170 kg und die Waage konnte schon nichts mehr anzeigen. Tagtäglich stopfte ich Unmengen von Süßem und allem Anderen in mich hinein und nahm immer mehr zu.
Im Laufe der Jahrzehnte hatte ich unzählige Abmagerungskuren gemacht, jedesmal gab es den Jojo-Effekt und am Ende hatte ich immer mehr Kilos als vor der Diät!
Dann erzählte mir ein Bekannter von einer Freundin, die von einer Nachbarin vom Weiss-Institut gehört hatte und sehr Positives zu erzählen hatte. Meine Intuition sagte: Mach es! Ohne Genaues zu wissen meldete ich mich für das Weiss-Seminar an, dass meine Sucht nach Süßem und allgemein nach Essen reduzieren sollte.
Nach der ersten Sitzung, die sehr angenehm war, hatte ich keinen Heißhunger auf Süßes mehr, nach der zweiten Sitzung spürte ich nach Jahrzehnten wieder, wenn ich satt war und nach der dritten ging ich einkaufen und kam nur mit 2 Blumensträußen aus dem Lebensmittelgeschäft. Es war schon sehr lange her, dass ich mir Blumensträuße gekauft hatte!
Ich ging drei Mal die Woche zum Krafttraining, nach 6 Monaten konnte ich wieder arbeiten gehen.
Nach einem Jahr fing der Schlendrian wieder ein wenig an, ich aß wieder mehr und auch hin und wieder mal was Süßes und nahm sofort wieder 5 kg zu. Aber ich hatte ja noch ein Aß im Ärmel, ein kostenfreier Besuch beim Weiss-Institut innerhalb eines Jahres! Ich nahm es sofort in Anspruch und es hat positiv angeschlagen. Es war wieder leichter zu Süßem Nein zu sagen und meine sonstigen Essportionen wurde wieder durchschnittlich groß. Die 5 kg waren bald wieder unten und ich nahm wieder mein durchschnittliches halbes Kilo pro Woche ab!
Wenn ich bedenke, dass ich früher mehr als 2 Euro jeden Tag nur für süße Kalorienbomben ausgab, hab ich die Kosten für das Weiss-Seminar schon wieder eingespart!

D.C.M., Wien

Info Corona: Nehmen Sie weiterhin von zu Hause aus per Telefon am Weiss-Seminar teil. Termine täglich verfügbar! Mehr Infos