Meine Familie ist mächtig stolz auf mich.

Der Vorsatz war da, immer und immer wieder. Und doch, Führerschein-Entzüge, drei an der Zahl. Seit 15 Jahren. Und dennoch, das Problem blieb immer noch das Gleiche. Alle Absichten vergeblich! Die Krankheit, die Sucht blieb.

Ich konnte mich nicht zu einer Alkoholentwöhnung entschließen, bis ich auf das Weiss-Institut stieß. Nach der Behandlung hatte ich kein Verlangen mehr nach Bier, Cognac oder ähnlichem. Wow, nahezu unglaublich.

Heute bin ich nach wie vor ohne Verlangen und ohne Entzugserscheinungen, aber von tiefstem Herzen ein komplett anderer Mensch. Nebenher hat mein Körper acht Kilo weniger auf der Waage und ich fühle mich, als ob ich Bäume ausreißen könnte. Meine Familie ist mächtig stolz auf mich, und ich habe dem Weiss Institut sehr, sehr viel zu verdanken.

Ich wünsche, dass sich viele Menschen mit diesen allzu menschlichen Problemen dem Weiss Institut anvertrauen, um auf diese Weise ihrem Leben wieder einen Sinn zu geben. Ich kann jetzt meiner Familie und mir eine ganz neue Lebensqualität bieten.

Nach der Behandlung

Vor der Behandlung

Hans-Peter F.
Rheinfelden