Ich vermisse nichts.

Nach jahrelangem Alkoholkonsum, der sich im Laufe der Zeit gesteigert und den ich nicht mehr unter Kontrolle hatte, fasste ich den Entschluss, dagegen anzugehen.

Ein paar Versuche, auf Alkohol unter der Woche zu verzichten oder die Mengen einzuschränken, scheiterten kläglich. Es wurde zur Gewohnheit, abends nach einem stressigen Arbeitstag zur Entspannung und zum Stressabbau ein oder zwei Gläser Sekt oder Wein zu trinken. Leider blieb es nicht bei dieser Menge. Das schlechte Gewissen an den Tagen nach dem Alkoholgenuss, verbunden mit dem Gefühl, die Kontrolle verloren zu haben und tiefer in die Abhängigkeit hineinzugleiten, veranlasste mich, zu handeln.

Über die Internet-Suche bin ich auf das Weiss-Institut gestoßen. Eine für mich ungewöhnliche Methode, mit Energiebehandlung eine Gewohnheit / Sucht zu beseitigen, aber ich wurde neugierig und wollte es ausprobieren.

Und es hat funktioniert! Bereits nach der ersten Behandlung hatte ich hatte keinerlei Verlangen mehr nach Alkohol. In manchen Situationen in geselliger Runde (Anstoßen auf einen Geburtstag, Weihnachtsmarkt etc.) kam wohl mehr aus Gewohnheit ein kurzer Gedanke an Alkohol hoch, aber dies war in wenigen Sekunden wieder vorbei.

Ich lebe jetzt über ein halbes Jahr alkoholfrei und vermisse nichts. Im Gegenteil – ich habe mehr Freude am Leben und bin voller Energie.

Die Gespräche im Rahmen der Behandlungen waren sehr bereichernd und ich bin glücklich, dass sich mein Leben positiv verändert hat. Herzlichen Dank!

A. E.,
Bayern