Der Zwang, Chips zu essen, ist weg.

Heute möchte ich Ihnen ein Feedback zu meiner Weiss-Behandlung gegen meine Kartoffel-Chips-Sucht im Jahre 2015 geben:

Ich habe inzwischen ein sehr gesundes Verhältnis zu Knabbereien wie Kartoffel-Chips und ähnlichem. Der Zwang, Chips zu essen ist weg. Ich esse Chips sehr selten, und kaufe mir nie welche selbst. Wenn auf einer Party Chips angeboten werden, esse ich ein, zwei Hände voll und fertig. Ich kann das Zeug also essen und dann wieder lange weglassen, ohne darüber nachzudenken. Diese Haltung zu Chips fühlt sich für mich sehr stimmig und in Ordnung an.

Karmen C., Berlin